BRU 24.03.2018 - Präsentation Aerosmurf

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Der neue Bildwettbewerb hat begonnen. Gesucht werden die schönsten Bilder von Spotterpositionen außerhalb Deutschlands. Hier könnt ihr teilnehmen.

    • BRU 24.03.2018 - Präsentation Aerosmurf

      Hallo zusammen,

      am Samstag hatte ich eine Einladung von Brussels Airlines zur Präsentation deren neuer, nun 5ter Sonderlackierung. Zuvor gab es einen Wettbewerb in dem man Vorschläge einreichen konnte. Gewonnen haben die Smurfs, zu deutsch: die Schlümpfe. Gestern war dann also die Vorstellung, zu der neben Vertretern der Airline, Flughafenmitarbeitern, der Presse auch ein paar Spotter eingeladen wurden. Ich schätze mal das so ca. 100 geladene Gäste vor Ort waren.

      Bevor es zu dem Event ging, musste aber erst ein kurzer Stop auf dem Parkhaus P1 eingelegt werden. Von dort kann man den ersten A340 für die neue Airline Air Belgium sehen, der dort aktuell noch abgestellt ist. Von CRL aus sollen damit Low Cost Langstreckenflüge aufgenommen werden. Mal sehen wie lange die sich halten...

      OO-ABA


      Danach ging es zum Hangar von Brussels Airlines. Eine Sicherheitskonrolle gab es nicht, allerdings einen Sicherheitsdienst, der nur Leute die auf der Gästeliste standen einließ.

      Um 15 Uhr sollte es los gehen. Die Hangartüren sind noch geschlossen und die Spannung steigt...



      Dann öffneten sich die Tore und viele Kinder als Schlümpfe verkleidet kamen hinaus. Symbolisch zogen sie den A320 ins freie.



      Und dann der Moment auf den alle gewartet haben: Tadaaa...



      Nachdem das Flugzeug geparkt war, wurde das Flatterband geöffnet und man durfte nah ran gehen. Es gab erstmal ein Fotoshooting mit den Offiziellen der Airline und natürlich den Schlümpfen.



      Auch auf der Flugzeugbauch wurde entsprechend lackiert. Um das besser zu sehen wurde extra ein großer Spiegel hergeschafft.



      In jeweils kleinen Gruppen wurde man dann in den Airbus hinein gelassen. Innen setzen sich die Schlümpfe fort.



      Hier mal zwei Detailaufnahmen:





      Die Lackierung ist übrigens rechts und links unterschiedlich:



      Für die Besucher gab es kostenlose Getränke und Snacks. Auch hier stand alles im Zeichen der Schlümpfe.



      Danach stand dann ein Fotoshooting mit den Flugbegleitern von Brussels Airlines auf dem Programm



      Nachdem dann die meisten Besucher das Gelände verlassen hatten, bestand endlich die Möglichkeit das Flugzeug mal frei von Menschen und anderen Hindernissen zu fotografieren.





      Alles in allem eine wirklich gut gemachte Präsentation und eine wirklich tolle Sonderlackierung.

      Schöne Grüße
      Jochen
    • Hi Johannes

      Johannes Kühn schrieb:

      Hi Jochen,

      coole Sache und sehr sehenswerte Bilder!
      Wie bist du zu der Ehre gekommen, eingeladen zu werden? Konnte man sich bewerben oder wie ist Brussels Airlines auf die Spotter gekommen, die dabei sein konnten?

      Gruß,
      Johannes
      Ich kenne jemanden, der jemanden kennt... So kam ich auf die Gästeliste. Aber Brussels Airlines läd ganz bewusst Spotter dazu ein, ist für die ja schließlich kostenlose Werbung. Es ist auch ausdrücklich erwünscht die Bilder ins Internet zu stellen.

      Schöne Grüße
      Jochen